Extremsport Events

Extremsport Events bringen Extremsportler zusammen und bieten die Möglichkeit, mit vielen anderen Verrückten Extremsport auszuüben. Häufig sind Extremsport Events mit einem Wettbewerb verbunden. Darin geht es beispielsweise darum, den weitesten Sprung, den schnellsten Flug oder die schönste Figur zu zeigen. So wird der Meister in einer Disziplin herausgefunden.

Gemeinsam Extremsport erleben

Im Vordergrund steht bei Extremsport Events aber das Erlebnis und nicht der Wettbewerb. Der Austausch mit anderen Extremsportlern macht den Reiz der Events aus, denn er erzeugt ein großes Gemeinschaftsgefühl. Zwischen den Durchläufen tauschen sich die Extremsportler über Erfolge und Gefahren aus und teilen Ideen für den nächsten Sprung oder die nächste Abfahrt. Nach der Veranstaltung kann das Erlebte im Gespräch noch einmal nacherzählt werden sowie Erfolge ausgekostet und honoriert werden. Das tolle an vielen Extremsport Events ist auch, dass Amateure und Profis gleichermaßen antreten. Die beiden Gruppen konkurrieren nicht miteinander sondern machen jeweils auf ihrem Niveau Sport. Es ist eher so, dass die Profis den weniger Geübten zeigen, was sie können und die Amateure können sich etwas von ihren Vorbildern abgucken.

Weitere Vorteile an Veranstaltungen teilzunehmen

Bei Extremsport Events geht es jedoch nicht nur darum, Extremsport auszuüben, sondern auch sich zu informieren. Dies können Seminare, Workshops oder Vorträge sein. Hier lernen die Teilnehmer etwas über die gesundheitlichen Gefahren unterschiedlicher Extremsportarten oder bringen etwas über neues Equipment oder zu Vorbereitungsmöglichkeiten und Training in Erfahrung. Extremsport Events bieten aber auch die Möglichkeit, genehmigungspflichtige Extremsportarten wie BASE-Jumping in einem legalen Rahmen zu betreiben.

Extremsport Events in Deutschland

Im Jahr 2013 fand erstmals das größte Extremsport Event der Welt in Deutschland statt: Die X-Games in München. In Wettbewerben in den Disziplinen Skateboard, BMX, Mountainbike, Rally Car und Motocross wurden die jeweils besten Sportler ermittelt. Die X-Games werden seit 1995 in den USA ausgetragen und seit 2010 zusätzlich in Städten auf der ganzen Welt. Es gibt zwei Veranstaltungen pro Jahr, die Winter-X-Games und die Summer-X-Games.

Motocross Stunt bei den xGames, dem größten der Extremsport Events

Am 2. November 2013 fand der erste offizielle deutsche Extremsport-Tag in Frankfurt am Main statt. Viele Größen der Extremsport-Szene wurden eingeladen, um Vorträge zu halten und Seminare zu leiten. Außerdem wurden Extremsport Videos präsentiert und es bestand die Möglichkeit, sich auf der Slackline auszuprobieren.

Dies sind nur zwei Beispiele für spannende Extremsport Events in Deutschland. Welche Veranstaltungen bei uns oder anderswo einen Besuch oder eine Teilnahme wert sind, haben wir euch nachfolgend aufgelistet. Weitere Details zu den Extremsport Events folgen.

Extremsport Veranstaltungen in Deutschland

  • Extremsport-Tag in Frankfurt
  • Urbanatix
  • Bohny Masters

Extremsport Events auf der ganzen Welt

  • Iditarod Hundeschlittenrennen, von Anchorage nach Nome, Alaska/USA
  • Crashed Ice Weltmeisterschaft, Québec City, Kanada
  • Billabong Rio Pro – Rio de Janeiro, Brasilien
  • 24-Stunden Rennen von Le Mans, Frankreich
  • Race Across America, Kalifornien nach Maryland, USA
  • Badwater Ultramarathon, Kalifornien/USA
  • Gore-Tex Transalpine-Run, Alpen
  • Hell’s Gate, Toskana/Italien
  • Expedition Race – The last wild race, Patagonien
  • Red Bull Cliff Diving World Series
  • X-Games

Du hast ein Extremsport Event besucht, das wir nicht aufgelistet haben? Dann schick uns eine E-Mail an jana@extremsport-welt.de und wir nehmen dein Extremsport Event gerne mit auf!