Extremsportarten

Wir kennen es alle: Der Job stresst und wir müssen mal so richtig abschalten. Was bietet sich da besser an, als sich auszupowern und dabei auch noch einen besonderen Kick zu erleben? Normaler Sport kann das nicht bieten, es muss schon eine Extremsportart sein.

Extremsportarten: Höher, weiter und schneller

Das Gute ist: Fast jede Sportart kann zur Extremsportart werden, frei nach dem Motto „höher, schneller, weiter“ als eigentlich vorgesehen. Wer sich sonst nach der Arbeit die Laufschuhe anzieht und eine Runde durch den Park joggt, kann genauso durch gutes Training seine Laufstrecke erweitern und dann über den Marathon zum Ultramarathon kommen. Auch andere Sportarten können extrem ausgeübt werden. Wem die Sprungbretter im Schwimmbad zu niedrig sind, der sucht sich in der Natur anspruchsvollere Höhen. Beim Cliff-Diving wird aus bis zu 28 Metern ins Meer oder einen See gesprungen, inklusive mehrfacher Saltos und Schrauben. Der Weltrekord liegt sogar bei 54 Metern.

Eine der Extremsportarten: Cliff Diving in Mexiko

Neue Extremsportarten

Der Einfallsreichtum von Adrenalin-Junkies und technische Neuerungen führen dazu, dass immer neue Extremsportarten erfunden werden. Dazu gehört beispielsweise das Cave Diving. Hierbei wird in stockdunklen Höhlen getaucht, wobei der Kick durch Orientierungslosigkeit sowie zu überwindende Engstellen und Strömungen entsteht. Auch Mountainflying ist eine neue Extremsportart. Sie bedient den inneren Wunsch des Menschen wie ein Vogel zu fliegen. Mountainflyer springen von einem Abhang und fliegen dann mit einem so genannten Wingsuit nah an einem Berg entlang. Auch beim Fallschirmspringen können Wingsuits eingesetzt werden, um einen horizontalen Flug zu ermöglichen. Die neueste Errungenschaft in diesem Bereich sind raketengetriebene Wingsuits.

Eine der Extremsportarten: Base Jumper springen von einem Berg

Extremsporarten-Liste

Da es Unmengen an Extremsportarten gibt, ist es unmöglich, die komplette Bandbreite abzudecken. Wir haben aber die beliebtesten Extremsportarten gesammelt und in der folgenden Extremsportarten-Liste aufgeführt. Bei uns erfahrt ihr außerdem die wichtigsten Informationen sowie die beliebtesten Ausübungsorte im deutschsprachigen Raum und worauf ihr bei der Ausübung der Extremsportarten auf der Liste achten müsst. Nach und nach könnt ihr mehr Extremsportarten in der Liste für Weiterführendes anklicken.

Extremsportarten zu Land

  • Bungee Jumping
  • Free Solo Klettern
  • Deep Water Soloing
  • Ultramarathon
  • Caving
  • Downhill Racing
  • Buildering
  • Houserunning/Rockrunning
  • Highlining
  • Bungee Jumping

Extremsportarten zu Wasser

  • Cliff-Diving
  • Apnoetauchen
  • Wildwasserkanu
  • Wildwasserschwimmen
  • Canyoning
  • Hydrospeed
  • Big Wave Surfing
  • Einhand-Segeln
  • River Rafting

Extremsportarten in der Luft

  • BASE-Jumping
  • Wingsuit fliegen
  • Mountainflying
  • Fallschirm-Springen (inklusive Halo-Sprung)
  • Sky Surfing
  • Acro-Paragliding
  • Hangglider fliegen
  • Jetwing fliegen

Extremsportarten in Schnee und Eis

  • Freeride
  • Eisklettern
  • Speedflying
  • Eisschwimmen

Die Fülle an Extremsportarten wird unserer Meinung nach nicht abnehmen – und das ist gut so!

Wenn du eine Extremsportart kennst, die nicht in unserer Extremsportarten-Liste auftaucht, schreib uns gerne eine E-Mail!

0 Kommentare auf “Extremsportarten
1 Pings/Trackbacks für "Extremsportarten"
  1. […] der anderen Seite hört und sieht man immer häufiger von ausgefallenen, seltsam anmutenden, extremen Sportarten. Auch wir von yMove! berichten über noch nicht so bekannte Sportarten, wie beispielsweise Bubble […]